AlterEgo Preview
Das EU Forschungsprojekt AlterEGO hat sich zum Ziel gesetzt, eine Rehabilitationsmethode für Patienten zu entwickeln, die unter sozialen Defiziten in der Interaktion mit anderen Menschen leiden. Durch den Einsatz von Robotik und Virtueller Realität sollen Kommunikationshemmnisse abgebaut und die soziale Interaktionsfähigkeit langfristig verbessert werden. Die Rehabilitationsmethode basiert dabei auf neusten Erkenntnissen der Kognitionswissenschaft, nach denen eine soziale Interaktion mit selbstähnlichen Personen bevorzugt wird. Im Projekt wird dabei eine Ähnlichkeit in Aussehen, Verhalten und Bewegung genutzt und im Laufe der Rehabilitation kontinuierlich verfremdet, um die Interaktion mit unbekannten Personen zu verbessern.

In einer ersten Projektphase wird ein virtueller Agent des Patienten mit größtmöglicher Ähnlichkeit erstellt. Dazu werden animierbare 3D Modelle extrahiert, Bewegungssequenzen erfasst und Verhaltensmodelle extrahiert. Diese Modelle werden zur Zeit im Rahmen einer ersten Studie mit Patienten und Kontrollpersonen im Krankenhaus in Montpellier / Frankreich evaluiert.

http://www.euromov.eu/alterego/homepage